Gemeinde Ottenbach (Druckversion)

Friedhof

Umgestaltung des Friefhofs 2018

Der Umbau im Bereich des alten Friedhofsteils beginnt nach Ostern.

Einen Eindruck von der Baumaßnahme erhalten Sie mit diesem Plan.

Es sollen weitere Urnenstelen errichtet werden. Außerdem soll ein landschaftsgärtnerisch gestalteter Bachlauf angelegt werden, an dem Urnen beigesetzt werden. Geplant sind auch Urnengemeinschaftsgräber die in einem quadratischen Baumquartier angelegt werden. Die Urnenerdbestattungsmöglichkeiten werden nach der Herstellung dauerhaft durch einen Friedhofsgärtner bepflanzt und gepflegt.

Es werden neue Zugänge geschaffen und weitere Sitzgelegenheiten angeboten und die Bereiche um die Toiletten werden barrierefrei umgebaut.

Die Arbeiten auf dem Friedhof sind sehr behutsam durchzuführen, da sich im Bauumfeld bestehende Erdgräber befinden. Bei Maßnahmen dieser Größe lassen sich jedoch Beeinträchtigungen trotz großer Sorgfalt nicht gänzlich ausschließen. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an Herrn Franz, Tel. 07165/9129110.

Die Bauarbeiten sollen nach Ostern beginnen und dauern dann ca. 3 Monate. Für diesen Zeitraum müssen die Parkplätze als Lagerfläche für Baumaterialien genutzt werden und stehen somit zum Parken nicht zur Verfügung. Bei Beerdigungen bitten wir soweit möglich zu Fuß zu kommen bzw. den PKW in der näheren Umgebung abzustellen.

Örtlicher Friedhof

Der örtliche Friedhof, der bis in die 80er Jahre unter kirchlicher Verwaltung stand, befindet sich mitten im Ort zwischen Kirchbühlstraße und Hornbergstraße. Ganz bewusst hatte man sich dagegen entschieden, den Friedhof an den Rand der Gemeinde zu verlegen. So entstand ein Friedhof, der voll in den Ort integriert ist und eine pietätvolle letzte Ruhestätte bietet.

Die bereits bestehenden Bestattungsformen wurden bei der Erweiterung im Jahr 2008 ergänzt.

Friedhof
Friedhof
Friedhof
Friedhof

Derzeit gibt es folgende Bestattungsmöglichkeiten:

  • Grabkammer
  • Urnenstele
  • Urnenerdgrab
  • Zweitbelegung im bestehenden Erdgrab

Die Friedhofsatzung und das Gebührenverzeichnis finden Sie hier. Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Fuchs, Tel.: +49 (0) 7165 91291-20.

http://www.ottenbach.de/index.php?id=116