Archiv: Gemeinde Ottenbach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Jahreszeit wählen:
Archiv

Hauptbereich

Einen Tag zahlen - bis zu acht Tage fahren!

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 16.06.2014

Mit jedem Sieg kickt die Fußball-Nationalelf nicht nur Deutschland eine Runde weiter, sondern auch die VVS-Fahrgäste. Wer im Juni ein TagesTicket kauft, kann damit nicht nur einen Tag lang fahren, sondern an allen Spieltagen der deutschen Mannschaft. Da heißt es Daumendrücken, denn je weiter die Jungs kommen, desto länger gilt das Ticket.

Alle regulären TagesTickets gelten also auf jeden Fall vier ganze Tage, und zwar am Tag des Kaufs und an den Vorrunden-Spieltagen am 16., 21. und 26. Juni 2014. Sollte Deutschland weiter kommen, gelten die TagesTickets zusätzlich an jedem weiteren Spieltag, im besten Fall bis zum Finale. Wenn es die Nationalmannschaft bis zum Endspiel oder zum Spiel um Platz drei schaffen sollte, können Fahrgäste mit ihrem VVS-TagesTicket bis zu achtmal fahren – und siebenmal davon kostenlos.

Das Einzel-TagesTicket kostet 6,50 Euro für zwei Zonen, 10,40 Euro für drei bis vier Zonen und 14,60 Euro für das gesamte VVS-Netz, das GruppenTagesTicket 11,30 Euro, 15,80 Euro bzw. 19 Euro. Die TagesTickets gibt es an allen VVS-Automaten, beim Busfahrer, in VVS-Verkaufsstellen oder online unter www.vvs.de. Das TagesTicket kann als WM-Spezial genutzt werden, wenn es für einen bestimmten Tag im Juni 2014 am Automaten oder online gekauft wurde, ein im Vorverkauf in einer Vorverkaufsstelle erworbenes Ticket im Juni 2014 entwertet wurde, ein bereits entwertetes TagesTicket im Bus im Juni 2014 gekauft wurde.

Wer so oft kostenlos mit Bus und Bahn fahren kann, sollte das auch ausgiebig nutzen. Vielleicht für die Fahrt zum Public Viewing oder einen Familienausflug? Tipps für Public Viewing in der Region Stuttgart gibt es unter www.vvs.de. Dort einfach auf das große Titelbild zum WM-Spezial klicken.

Extra für die Sommermonate hat der VVS wieder einen Flyer herausgegeben, der viele Ausflugstipps enthält, bei denen VVS-Kunden sparen können. Den Flyer gibt es bei den Verkaufsstellen, in Bus und Bahn oder zum Herunterladen auf der VVS-Homepage. Weitere Freizeittipps aus der ganzen Region – Sehenswürdigkeiten, Wander- und Radtouren und vieles mehr – stellt der VVS auf seinem Online-Freizeitportal auf www.orange-seiten.de vor. (sz)