Archiv: Gemeinde Ottenbach

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Jahreszeit wählen:
Archiv

Hauptbereich

Personalwechsel in der Schulsozialarbeit der Dr.-Engel-Realschule

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 06.06.2014

Bekanntlich steckt in der Schulsozialarbeit immer viel Bewegung. Zahlreiche schulinterne sowie übergreifende Projekte, Beratungsgespräche, Klasseneinsätze sowie Konfliktinterventionen sorgen für Abwechslung. Aber auch Personalwechsel führt zu Veränderungen.

Ende Mai löste Kristina Bös die Zuständigkeit von Christian Pomplun an der Dr. Engel-Realschule ab und begann mit ihrer Tätigkeit als Schulsozialarbeiterin (BA).

Julia Hilkert, die bereits seit Anfang 2013 in der Schule tätig ist, wird nun gemeinsam mit Kristina Bös die bewährte Schulsozialarbeit in der Eislinger Realschule fortsetzen.

Kristina Bös kann auf einige Jahre Berufserfahrung zurückblicken. So führten sie ihre bisherigen Tätigkeiten in die stationäre Jugendhilfe, in die soziale Gruppenarbeit an Schulen für Erziehungshilfe sowie Erziehungsbeistandsschaften und intensive sozialpädagogische Einzelbetreuungen.

Als Allroundsportlerin ist Kristina Bös in ihrer Freizeit immer in Bewegung und engagiert sich darüber hinaus auch in der Vorstandschaft eines Schwimmvereins.

Bereits mit Blick auf das neue Schuljahr freuen sich beide Kolleginnen auf die Zusammenarbeit und die nächsten Projekte an der Dr.-Engel-Realschule.